Feb 28

Coworking, Coworkation, Crowdworking und co.

Innenarchitektur

Mehrwerte im Büro 4.0

Job Designs fern der klassischen Bürowelt sind längst keine Utopien von Nerds und freien Journalisten mehr. Die moderne Arbeitswelt fördert und fordert Dynamik, Flexibilität und Kreativität. Diesen Werten nach muss sich auch das Büro anpassen um als Basis für zukunftsfähige Arbeitsleistung zu dienen.

Innovation und Fortschritt fordern Entwicklung und Umdenken.

Wie kann die Büroeinrichtung im Wettbewerb um die Talente unterstützen, gute ambitionierte Fachkräfte zu gewinnen und an das Unternehmen binden? Wie kann das Ambiente im Büro Innovation, Kooperation und Lust auf Veränderungen fördern? Welchen Beitrag kann die Einrichtung leisten, um die Performance der Arbeit zu verbessern und gleichzeitig die Gesundheit zu erhalten?

Begegnungsförderung: Parkbuchten für „Zwischenlandungen“

Ideenreichtum und geniale Problemlösungen entstehen nicht alleine durch die Kreativität des Einzelnen. Vielmehr werden Erfolge durch die Zusammenführung erzielt. Um diese Begegnungen zu fördern bedarf es durchdachter Raumlösungen – Parkbuchten. Deshalb sagt auch Wilkhahn „Bock auf Austausch“.

Inspiration schaffen und Caprice gewinnen.

Je komplexer die Aufgabe umso mehr freies Denken wird erforderlich. Der „Sitzbock“ (Design: Rudolf, Schwlling, Webermann) lädt im Kontext von Teeküchen, Foyers und ähnlichen halböffentlichen Plätzen und Nischen zum Austausch ein. Und weil man beim Anblick der Sitzböcke als gemeinsame Basis Kindheitserinnerungen assoziiert, spielen im Gespräch Hierarchien kaum mehr eine Rolle.

Alle Infos zu den neuen innovativen Bürokonzepten und weiteren Produkten gibt es bei cbo im werkhaus: +49 (0) 8035 907 191 oder www.cbo.de

 




← Zurück zur Übersicht