Apr 8

Grüße aus dem Inntal

werkhaus

Savoir Vivre im Inntal

Aufgrund seiner Lage am Handelsweg entlang des Inns herrscht im Inntal schon seit der Römerzeit ein lebhafter Güteraustausch. Luxuswaren und Rohstoffe wurden auf dem Fluss verschifft und gern rühmten sich die Innstädte eines Hauchs italienischen Flairs. Der Handelsumschlagsplatz zwischen Felsen und Bergwäldern bot gleichzeitig eine gute Grundlage fürs Handwerk, das auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblickt.

Vor knapp 20 Jahren wurde das werkhaus  in Raubling  erbaut und vereint in seinem Konzept all diese Einflüsse der Region: Traditionsreiche Handwerkskunst, hochwertige Verarbeitung von Naturmaterialien und ein Hauch Luxus – so entsteht Lebensart, die verbindet.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Region verwurzelt, stellt der Anspruch an eine nachhaltige Wertschöpfungskette für uns mehr als einen Trend dar. Es ist eine Lebensphilosophie, die sich im ganzen werkhaus wiederspiegelt.




← Zurück zur Übersicht